Biographie / Vita

1980-1987

  • Doppelstudium Lehramt Sekundarstufe 2 und Diplom-Pädagogik (Schwerpunkt: Theorie und Praxis der Beratung) Staatsexamen (2,0) und Diplom (1,3) gleichzeitig abgeschlossen
  • Erste Ausbildung in seelsorgerischer Beratung (Klientenzentriert) bei konfessionellem Träger

Seit 1984

  • haben Hilfesuchende/Patienten/Klienten von mir in zigtausend helfenden Kontakten  professionelle Beratung/Begleitung/Therapie oder Coaching bzw. Unterstützung in der Erreichung ihrer Lebensziele erhalten.

Seit 1985

  • Leitung von Selbsterfahrungsgruppen
  • Tätigkeit in einer Einrichtung der regionalen sozialpsychiatrischen Versorgung
  • Vorstandsmitglied des Vereins für  psychosoziale Beratungsarbeit e.V. Gelsenkirchen
  • Ruf an die Universität Essen
  • Mitbegründung der universitären Beratungsstelle:
  • „Perspektive Getrennt. Beratung für Eltern und Kinder in Trennung- und Scheidungssituationen.“
  • Entwicklung eines innovativen psychotherapeutischen Konzeptes.
  • Psychotherapie für Eltern und Kinder in Trennungs- und Scheidungssituationen
  • Psychotherapie-Forschung
  • Lehre (Dozent) im Fachbereich Erziehungswissenschaften, Schwerpunkt: Psychotherapie
  • Fachpublikationen in Deutschland und USA

Seit 1996

  • eigene Praxis für Psychotherapie in Unna
Nach oben